Hinweis: Diese Webseite dient als Archiv und wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelle Artikel gibt es unter http://bwir.de

Kapazitätsdiode,

Bauteilelexikon

 

Kapazitätsdiode

Funktion

Die Kapazitätsdiode ähnelt vom Aufbau her einer normalen Diode. Anders als normale Dioden besitzt sie jedoch eine relativ hohe Kapazität, wenn man sie in Sperrichtung betreibt. Die Kapazität verkleinert/vergrößert sich bei höherer/geringerer Spannung. Es handelt sich also um einen elektrisch verstellbaren Kondensator.

Bauteil bei Reichelt.de bestellen

Einsatzgebiete

Kapazitätsdioden werden meist zur Abstimmung von Schwingkreisen in Radios, Oszillatoren usw. eingesetzt. Beispielsweise anstelle von Drehkondensatoren.

Erkennungsmerkmale

Kapazitätsdioden sind oft nur schwer von normalen Dioden zu unterscheiden. Allerdings sind sie i.d.R. in Oszillatornähe verbaut.

Schaltzeichen

Schaltzeichen: Kapazitätsdiode

Bezugsquellen

Kapazitätsdioden sind im Elektronik-Versand relativ schwer zu bekommen. Die beste Quelle sind alte Radios usw.

Sonstiges

-

Siehe auch

-