Hinweis: Diese Webseite dient als Archiv und wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelle Artikel gibt es unter http://bwir.de

Quarz,

Bauteilelexikon

 

Quarz

Funktion

Quarze bestehen aus einem exakt geschliffenen Piezo-Kristall. Versetzt man diesen mit Spannung verformt er sich. Nach einer genauen Zeit geht er wieder in die Ausgansposition zurück und gibt dabei einen Impuls ab. Diese Eigenschaft kann man nutzen, um einen Schwingkreis in einer bestimmten Frequenz schwingen zu lassen.

Bauteil bei Reichelt.de bestellen

Einsatzgebiete

Aufgrund der Bauart sind Quarzoszillatoren extrem genau und können z.B. für den Sekundentakt in einer Quarzuhr verwendet werden. Weitere Einsatzgebiete sind beispielsweise die Taktung von Prozessoren oder Microcontrollern.

Erkennungsmerkmale

Quarze befinden sich in einem silbernen Metallgehäuse - die Frequenz ist meist aufgedruckt. Größere Gehäuse mit vier Beinen enthalten nicht nur den Quarz, sondern die komplette Oszillatorschaltung. Zwei Anschlüsse sind für die Betriebsspannung - einer dient als Ausgang, an dem die aufgedruckte Frequenz als CMOS/TTL-Taugliches Signal herauskommt.

Schaltzeichen

Schaltzeichen: Quarz

Bezugsquellen

Erhältlich im normalen Elektronik-Versand (Anbieter siehe unter „Links“). Der Preis für normale Quarze bewegt sich zwischen ca. 0,10€ - 2,00€. Komplette Quarzoszillatoren sind ab ca. 1,50€ erhältlich.

Sonstiges

Das „Quarzkochbuch“ ist ein informatives und umfangreiches Buch rund um Quarze und kann hier kostenlos als PDF-Datei heruntergeladen werden.