Hinweis: Diese Webseite dient als Archiv und wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelle Artikel gibt es unter http://bwir.de

Schottky-Diode,

Bauteilelexikon

 

Schottky-Diode

Funktion

Die Schottky Diode arbeitet wie eine herkömmliche Diode. Allerdings hat sie eine relativ dünne, metallische P-Schicht. Dadurch weist sie im Gegensatz zu normalen Dioden eine relativ geringe Sperrspannung auf (Si 0,7V, Ge 0,4V, Schottky 0,3V). Auch die Schaltzeit ist aufgrund des dünnen PN-Übergangs wesentlich schneller. Sie sind zudem sehr belastbar.

Bauteil bei Reichelt.de bestellen

Einsatzgebiete

Hochfrequenz-Anwendungen, andere Zwecke, bei denen normale Dioden nicht ausreichen.

Erkennungsmerkmale

Durch Messung der Sperrspannung kann man Schottky-Dioden gut erkennen. Die Typennummer von Schottkydioden beginnt oft mit BAT oder SB und ist manchmal auf dem Gehäuse aufgedruckt.

Schaltzeichen

Schaltzeichen: Schottky-Diode